Das Generalkonsulat von Ungarn lädt Sie herzlich zum 10. Ungarischer Filmtag ein.

Unterstützer der Veranstaltung ist OTP Bank Zrt.

Ort: Einstein Kultur (Einsteinstraße 42, 81675 München)

Datum: 14. Oktober 2021.

Programm:

18:30 FOMO - Teile und herrsche (Originalversion mit englischen Untertiteln)

Du existierst nicht, wenn du im Web nicht präsent bist? Der Gymnasiast Gergő und seine Freunde, Mitglieder der Falka (Meute), interessieren sich für drei Dinge: Sex, Party und ihre Videos auf ihren Online-Kanal möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Ihre Challenge-Videos werden immer gewalttätiger, und als Lilla auf einer Hausparty zur Beute einer Jungenbande wird, wird die scheinbar sichere Welt der Budapester Jugend über Nacht auf den Kopf gestellt. FOMO ist der erste Spielfilm des damals 27-jährigen Filmakademie-Absolventen Attila Hartung über junge Menschen von heute, für junge Menschen von heute; er beschönigt nichts.

FOMO, mit Musik von u.a. Mary PopKids, Fran Palermo, Deep Glaze und Heroes, ist ein authentischer Film über das neue Jahrtausend. Der Film nimmt uns in den Alltag - und in die Nächte - der Jugend mit - wie es noch nie zuvor in einem ungarischen Film zu sehen war.

Aber was ist FOMO? FOMO, kurz für „fear of missing out“, bezeichnet die Angst, etwas zu verpassen.  Wenn man bei einem Ereignis nicht dabei sein kann und Angst hat, etwas zu verpassen, handelt es sich um FOMO. Diese Angst wurde erstmals in den 1990er Jahren diagnostiziert, hat aber durch die rasante Entwicklung der sozialen Medien zunehmend an Aufmerksamkeit gewonnen.

Ab 16 Jahren

Tickets buchen

Trailer

****************************************************************************************************************************************************************************************

21:00 Schlagsahne (Originalversion mit englischen Untertiteln) 

Es gibt einen Test, der mit 99%-iger Genauigkeit zeigen kann, ob man wirklich mit der großen Liebe zusammenlebt. Aber irgendwie hat es Dora nicht geholfen: ihre 99%-ige Liebe ist dabei, eine andere zu heiraten. Natürlich kann das Leben aber auch so süß bleiben: Dora ist eine Konditorin, die alles liebt, was mit ihrem Beruf zu tun hat, und ihre Tage zwischen Gebäck, Mousse und kandierten Kirschen verbringt - und all das in einem niedlichen kleinen Laden.

Doch dem Kekshimmel steht eine bittere Zukunft bevor - wenn sein Besitzer plötzlich nicht viel Geld holt, wird er pleite gehen. Selbst die besten Kochbücher haben für solche Situationen keine Lösung parat, also heckt Dora einen raffinierten Plan aus: Sie nimmt an einem Wettbewerb für Familienunternehmen teil und heuert einen geschäftstüchtigen Junggesellen an, der sich im Kampf um die fehlenden Millionen als ihr Verlobter ausgibt.

Aber der Typ ist ein zwanghafter Frauenheld. Und das Tüpfelchen auf dem ist, dass er auch sehr gut aussieht...

Eine charmante und witzige romantische Komödie mit einem einzigartigen visuellen Stil über die wichtigsten Dinge im Leben: Liebe, Lügen und gute Schlagsahne.

Ticket buchen

 

Trailer

Wir bitten Sie höflichst um die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften:

  • 3 G+ (Geimpft – PCR Getestet – Genesen)
  • Keine Maskenpflicht am Sitzplatz

Die Karten sind kostenfrei.

Im Hinblick auf die begrenzte Sitzplatzkapazität, bitte machen Sie eine Buchung nur im Fall, wenn Sie die Veranstaltung besuchen können.

Eine Person kann nur 2 Karten buchen. Alle weitere Buchungen werden vom System gelöscht.

 

Gute Unterhaltung!