Parlamentsstipendien

Beide Parlamente haben ein Stipendienprogramm aufgelegt: der Deutsche Bundestag das InternationaleParlaments-Stipendium (IPS), das vom Deutschen Bundestag finanziert wird und 120 Stipendiaten aus 41 Nationen, unter ihnen Ungarn, die Möglichkeit bietet, sich fünf Monate lang mit der parlamentarischen Ordnung in Deutschland vertraut zu machen.

Mit dem Hans von Dohnányi Stipendienprogramm können sich deutsche Jugendliche, die sich für die politische Ordnung und das Verfassungssystem in Ungarn interessieren, mit dem Aufbau des ungarischen Staates, vor allem aber mit der Arbeit der Parlaments vertraut machen. Daneben lernen die Stipendiaten die wichtigsten Verfassungsorgane kennen und gewinnen einen Einblick in die Arbeit der örtlichen Verwaltung.

Jeweils drei junge Berufsanfänger werden nach erfolgreich absolviertem Auswahlverfahren in das Programm aufgenommen, sie erhalten für die Dauer ihres Aufenthaltes ein Stipendium, die Kosten für die An- und Abreise trägt die Verwaltung der Ungarischen Nationalversammlung.

Ausschreibung herunterladen hier