Allgemeinwirtschaftliche Informationen

 

Bayern ist Deutschlands Wirtschaftsmotor, die wirtschaftliche Lage des Bundeslandes ist stabil, und sein Staatshaushalt ist ausgeglichen. Ungarn pflegt intensive Kontakte mit Bayern. Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Bayern und Ungarn sind traditionell immer eng gewesen, aber in den letzten Zeiten hat es sich noch mehr verstärkt, die Handels- und Investitionsverknüpfungen haben sich weiter verbreitet.

36% des gesamten ungarischen Handelsumsatzes erfolgt nach Bayern. Die bayerischen Investitionen betragen ein Drittel des gesamten deutschen Exportes nach Ungarn. Die kontinuierliche Steigerung den wirtschaftlichen Zahlen zeigt, dass die Wichtigkeit dieser Relation Jahr für Jahr eine größere Bedeutung hat.

Laut die Statistiken der Warenverkehr 2016 war der gesamtbayerische Export 182,253 Milliarden Euro, der ungarische Anteil davon betrug auf 3,344 Milliarden Euro (1,83%). Der bayerische Import war 166,208 Milliarden Euro, der ungarische Anteil hier war mit 8,569 Milliarden Euro auf 5,14%.

Ungarn hat unter den bayerischen Wirtschaftspartnern der Region einen priorisierten Status und in diesem Sinne wächst die Zusammenarbeit zwischen den beiden Partner weiter. Davon ergibt sich, dass die bayerisch-ungarische Beziehungen eine breite Spektrum haben und deren gesellschaftliche Anerkennung beiderseits ausgezeichnet ist.

 

Die wirtschaftsdiplomatischen Tätigkeiten des Konsulates sind:

 

  • gemeinnützige Unterstützung bei der Erweiterung ungarischer Unternehmen ihrer Märkte in Bayern
  • gegenseitige Vermittlung wirtschaftlicher Beziehungen
  • Unterstützung unseren Partner bei der Kontaktaufnahme mit den bayerischen Handelsvertretern
  • branchenbezogene Orientierung über die Möglichkeiten und Trends auf dem bayerischen Markt
  • Vorbereitung den regelmäßigen Tagungen der ungarisch-bayerischen Regierungskommission im Thema Forschung und Innovation
  • Kotaktpflege mit den bayerischen Wirtschafts- und Handwerkskammern bzw. Organisation gemeinsamer Veranstaltungen und B2B Foren
  • Veranstaltung einzelner Business-Foren und möglichen Themenplattformen für die Zusammenarbeit an den fachorientierten Messen in München

 

Kontakt des Außenwirtschaftsbüros des Generalkonsulates:

Emőke Barabás, Attaché für Außenwirtschaft

Dr. Sándor Schüschletz, Attaché für Außenwirtschaft

Telefon: +49-89/962280220

E-Mail: trade.muc@mfa.gov.hu

 

Bei weiteren wirtschaftsbezogenen Informationen zu Ungarn empfehlen wir Ihnen folgende Webseiten:

http://businesshungary.gov.hu/orszagismerteto?orszagismerteto-nemetorszag

http://www.ahkungarn.hu/hu/