Sehr geehrte Damen und Herren,

da die Beziehungen zwischen Ungarn und Bayern über tausend Jahre zurückgehen und zahlreiche interessante Anknüpfungspunkte aufweisen, hat sich das Generalkonsulat von Ungarn in Bayern entschieden, eine neue Serie mit dem Titel „Historische Soiréen am Generalkonsulat” zu starten.

In jedem Quartal werden wir uns mit einer Sitzung melden, in deren Rahmen ein historisches Kapitel aus ungarischem und bayerischem Aspekt mit der Teilnahme von fachkundigen Wissenschaftlern aus Ungarn und Bayern in deutscher Sprache präsentiert wird.

Coronabeding versetzen wir unsere erste Veranstaltung in den digitalen Raum, die Sie nach einer Anmeldung als MS Teams Event interantiv verfolgen können. Was Sie dazu brauchen: ist ein Endgerät und Internet-Zugang.

Gábor Tordai-Lejkó, Generalkonsul von Ungarn in Bayern

gibt sich die Ehre, Sie zur

Historischen Online-Soirée über das Thema

Reichsbildungsversuche in Mitteleuropa im Schatten der Osmanen (XV-XVII. Jh.)

am Donnerstag, den 6. Mai 2021 18:00-19:30 Uhr einzuladen.

Referenten:

Prof. Dr. Rainald Becker

außerplanmäßiger Professor des Institutes für Bayerische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Dr. habil. Zsolt K. Lengyel

Geschäftsführender Direktor des Hungaricum – Ungarisches Institut an der Universität Regensburg

Anmeldung bis zum 5. Mai unter einladung-muenchen@mfa.gov.hu nötig.

Nach Ihrer Anmeldung werden Sie einen Link in einer E-Mail von uns erhalten, über den Sie an unser Online-Event gelangen können.

Weitere Informationen über das Thema und die Referenten können Sie dem beigelegten Infoblatt entnehmen.  

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 Das Infoblatt finden Sie hier.